Beichtstuhl

Bei einem Antiquitätenhändler habe ich meinen alten Beichtsuhl neu mit rotem Moher aufpolstern lassen.

Der alte Beichtstuhl aus dem Familienbesitz meiner Groß- und Urgroßeltern war circa 250-300 Jahre alt. Das Polster dieses archaischen Instruments der Kirche hatte bestimmt so einige Sünder gesehen und musste daher dringend restauriert werden. Ich bin daher am späten Nachmittag nach Berlin gefahren um mein Schätzchen mit frischem Polster abzuholen.