Freddy ist da

Gegen 20:00 Uhr waren wir in der Heinrichstraße 6 verabredet, um Freddy so heißt unser neues Familienmitglied seines Zeichens Britisch Kurzhaar blau, abzuholen. Zuvor haben wir uns fix noch bei Fressnapf mit dem nötigsten als Katzengrundausstattung versort – bzw Freddy. Das eigentlich wichtige Katzenstreu haben wir in der Hektik sogar noch an der Kasse vergessen 🙁

Die Erde stirbt

Nach dem Vortrag von Harald Lesch anfang der Woche, komme ich ans grübeln. Obwohl ich das schon seit vielen Jahren mache – aber die Nachrichten der Welt leisten ebenfalls ein übriges dazu – die Erde stirbt! In den letzten Zügen liegend, ist mittlerweile die Kausalkette der Klimakippunkte in gang gesetzt worden die irreversibel und unaufhaltsam durchlaufen wird. Es handelt sich dabei um eine Reihe von klimatischen Veränderungen die, wenn sie einmal in gang gesetzt sind, nicht mehr umgekehrt werden können.

Die Erde stirbt weiterlesen

Prof. Dr. Harald Lesch

Gegen 20:00 Uhr treffen wir uns (Maximilian und ich) zur Vorlesung von Prof. Dr. Harald Lesch (so viel Zeit muss sein) in der Uni Hannover.
Für alle die Harald Lesch noch nicht kennen, der diplomierte Astro-Physiker mit Prof- und Doktortitel ist der deutsche Stephen Hawking nur ohne Rollstuhl – alles klar?

Prof. Dr. Harald Lesch weiterlesen

Kranhaus Berlin, zu Gast bei den Betreibern, unsere Neffen

Das Kranhaus-Cafe in Berlin ist das angesagte Kult-Kaffee der Stadt und es wird durch unsere beiden Neffen Hannes und Philip aka “BALTIC BROTHERS” (Link zur Webseite) betrieben. Wie schon am Wochenende davor im “Gut Pohnstorf”, hat auch dieses Wochenende die Familie die Location vollständig gebucht – Privatparty, die Berliner müssen leider draußen bleiben, sorry.

Kranhaus Berlin, zu Gast bei den Betreibern, unsere Neffen weiterlesen

Family-Weekend

Am 2.3.18 nachmittags war es soweit, die ersten Gäste trudeln im Gut Pohnstorf (Link zur Webseite) voller Vorfreude ein. Annett und ich waren bereits seit Mittwoch dort, um den Familien-Event vorzubereien. Es waren alle da, Maximilian, meine Eltern, Schwestern, Brüder, Oma, Opa, Enkel, Schwiegereltern, Freunde und und und…

Family-Weekend weiterlesen

New Livingroom

Was tut man wenn die Kinder das heimische Nest verlassen haben? Richtig! Man reist. Und wenn das gerade mal nicht geht weil man alles schon kennt oder kein Urlaub mehr übrig ist? Auch richtig, man stellt das Wohnzimmer neu um und Renoviert – *lacht*.

New Livingroom weiterlesen

Rank 23 bei Google

Was fasel ich da?… Heute Vormittag schreibe ich noch was von Rank 25 meiner Grafikwebseite GIMP-Handbuch.de und komme nach hause, da steht sie jetzt auch schon auf Rank 23 – Geil!!!! Die Trefferseite 2 bei Google ist damit nur noch einen Platz weit entfernt, so kann es weitergehen 🙂 Und Ihr wisst ja, wer auf Seite 5 bei Google steht ist der Loooooooser 😉

my ChillHop CD/LP-Cover

Mit Entdeckung einer für mich vollkommen neuen Musikrichtung, dem ChillHop, habe ich mich auch gleich daran gemacht ein Cover zu entwerfen, natürlich auch ganz im Stile der bekannten ChillHop-Covers. Aktuell die Version 1.0, weitere grafische Elemente folgen natürlich noch, denn so leer wird das Cover nicht bleiben. Das Cover ist im CD/LP-Seitenverhältnis von 1:1 erzeugt.

GIMP-Handbuch mit Ruf

Es ist schön zu sehen, das meine Webseite zu GIMP auf http://GIMP-Handbuch.de mittlerweile einen so guten Ruf genießt, das sie sogar schon bei Wikipedia (zum Wiki-Beitrag) eingetragen ist. Nun heißt es den Fahrtwind zu nutzen und fleißg an die Erstellung weiterer, neuer Artikel zu gehen. Allerdings befindet sich die Seite aktuell im Umbau auf das neue Layout und Inhaltlich sind noch nicht all zu viele Artikel zum neuen GIMP 2.10.6 vorhanden – aber es wird…

SIGMA 17-70 2.8 Canon

Heute Mittag war mein Auftrag ja eigentlich für Werner etwas Eingaufen zu gehen, jedoch schreibt mir keiner vor auf welchen Weg das passiert. Ich daher einen kleinen Schlenker über Fhoto-Haas (http://Foto-Haas.de) und schlendere an der Auslage vorbei. Da sehe ich doch das tolle SIGMA 17-70 Blende 2.8 für Canon – wow! Gebraucht in tadellosem Zustand für etwa 160,- EUR – nochmal wow!

SIGMA 17-70 2.8 Canon weiterlesen

Kanal-Unterstützung

Ich finde es immer wieder schön wenn man um Hilfe gebeten wird und man auch tatsächlich mit Rat und Tat helfen kann. So geschehen beim YouTube-Kanal “Life Collection” von Lena aus Kiel.

Life Collection

Lena hat ihren YouTube-Kanal zu derzeit mit der wunderbaren Canon G3X betrieben. Hin und wieder hatte Sie das Problem, das der Fokus der Kamera nicht korrekt funktionierte und ihr auch die Freistellung des Hintergrundes viel zu gering war. Sie hatte dann aufgrund eines meiner YouTube-Videos Kontakt mit mir aufgenommen.

Kanal-Unterstützung weiterlesen

Nach OBike kommt MOBike

What the Hell ist MObike???? Nachdem das asiatische Unternehmen OBike (Achtung nicht verwechseln)  in Hannover mit wehenden Fahnen untergegangen ist, schickt sich der nächste Asiate namens MOBike an, uns mit vollgummibereiften Billg-Fahrrädern zu ertränken.

Nach OBike kommt MOBike weiterlesen

Nehme ich den Sattel oder doch das Geodreieck?

Mir tut so dermaßen der Ar*** nach einem Tag Fahrrad fahren weh, das glaubt Ihr nicht. Kein Wunder, denn die heutigen Sättel ähneln eher einem Rasierapparat statt einer bequemen Sitzfläche – what the fuck!

Nehme ich den Sattel oder doch das Geodreieck? weiterlesen

Forelle Müllerin

Immer zur Mittagszeit schlendere ich mehr demotiviert als motiviert am Schaufenster von Keha-Sport (http://Keha-Sport.de) vorbei und da hängt dieses total geile Sportbike mit automatik 3Gangschaltung in der Auslage. Ich will es haben und rede mir daher andauernd ein: “Olli, sei Teil der Lösung und nicht Teil des Problems, das Klima wird es dir danken… deine Kinder auch… Save the Planet… Greenpeace ist stolz auf mich…” und so weiter… naja, Ihr kennt das Spielchen 😉

Forelle Müllerin weiterlesen

Blogger-Seminar mit Influencerin Sandra Czok und Anna Bonin

Es geht zum Blogger-Seminar in die Heldraumstation in Hannover bei den Rhetorikhelden. Ziel ist das kreative und moderne Schreiben. Als Highlight des Tages: zwei bekannte Influencerinnen aus Funk, Fernsehen und dem Web sind bei uns zu Gast – Sandra Czok und Anna Bonin.

Blogger-Seminar mit Influencerin Sandra Czok und Anna Bonin weiterlesen

Anpassungen für BuddyPress

Sofern Ihr BuddyPress in Eurem WordPress installiert habt, würde ich Euch die folgenden CSS-Änderungen empfehlen. Die CSS-Anpassungen runden das Layout von BuddyPress etwas geschmeidiger ab und es wirkt schlüssiger. Tragt die Änderungen im “Customizer” unter “Zusätzliches CSS” im Theme “Twenty Twelve” ein:

Anpassungen für BuddyPress weiterlesen

JSteam v2.0

Heute habe ich die zweite Version meines JavaScript basierten Borwsergames fertiggestellt. Die wohl grundlegenste Änderung ist, das es jetzt ausschließlich für die Darstellung auf einem Smartphone im Hochformat optimiert ist, PC-Darstellung wird nicht unterstützt. Übrigens, wenn DU Lust hast das Spiel etwas zu verfeinern oder sogar die Grafiken zu erstellen, dann melde Dich doch einfach mit einem Kommentar unter diesem Beitrag.

JSteam v2.0 weiterlesen

3 new Song-Loops for my Videos

Heute ist ein schöner Sonntag, ich hatte mal viel Zeit an ein paar neuen Song-Loops für meine YT-Videos zu arbeiten. Wie gesagt, es sind kleine Loops, also keine vollständigen Songs mit Intro, Bridge und Verse, sie sollen lediglich in einigen Videosequenzen ein paar bestimmte Szenen unterlegen – mehr nicht. Daher sind sie unterschiedlich lang und keine Ausblendung, dies passiert in der Videobearbeitung.

3 new Song-Loops for my Videos weiterlesen

JSteam, mein JavaBrowsergame ist online

Heute ist mein erstes JavaBrowsergame online gegangen. Ziel ist es jedoch nicht Heerscharen von Gamern anzulocken, sondern mich mit der objektorientierten Programmierung unter HTML5, dem DOM und JavaScript vertraut zu machen – mehr nicht. Dieses kleine Projekt dient also eher der beruflichen Weiterbildung statt dem schnöden Spass! (http://JSteam.Oliver-Lohse.de)

JSteam, mein JavaBrowsergame ist online weiterlesen

Next: Sorrent Italien

Als nächstes Reiseziel planen wir 2019 nach Sorrent in Italien zu düsen. Seit Jahrhunderten ist Sorrent Ziel nordeuropäischer Italiensehnsucht. Schriftsteller und Maler haben den Ort in Wort und Bild verewigt. Sorrent und die Amalfiküste sind bekannt für ihre großen Zitronen (ital. limoni). Als typische Produkte aus diesen Früchten sind der Zitronenlikör Limoncello sowie Zitronenschokolade zu nennen. Darüber hinaus produzieren in der Stadt zahlreiche Keramikateliers Artikel mit Stadtansichten, Amalfidarstellungen oder Zitronenmotiven.

Next: Sorrent Italien weiterlesen

Welcome to Rostock

Mittlerweile sind wir Dauergäste in unserer schönen deutschen Hansestadt Rostock. Da die Strecke Hannover-Rostock doch nicht mal eben so um die Ecke ist, haben wir den bequemen Flixbus für uns entdeckt, denn es ist ein entspanntes Reisen von A nach B. Allerdings ist der Grund unseres Besuches eher unerfreulich, da es unserem Familienoberhaupt immer noch nicht wirklich besser geht und es weniger ein Reisetripp ist. Naja, wir versuchen beides so gut es geht miteinander zu verbinden.

ivv.de ist online

Lange habe ich an diesem Webauftritt gearbeitet, jetzt ist die Seite unseres Unternehmens endlich online (http://ivv.de). Mit unserem vollkommen überarbeiteten Design möchten wir jetzt stärker junge Programmierer aus unserer Region gewinnen. Das neue Blog-Konzept soll zudem dazu einladen mit Lesern unserer regelmäßigen Beiträge in Kommunikation zu treten.

Canon G7X II

Die Canon G7X mk II ist die beliebteste Vlogging und überall dabei Kamera auf diesem Planeten, seit heute auch bei mir. Ich habe zuvor lange zwischen Lumix LX15, LX100, RX100 und co hin und her überlegt. Letztendlich mich dann doch für die G7X II entschieden.

Canon G7X II weiterlesen

Welcome to Malchin

Wir landen nach 3h Fahrt von Hamburg/Rostock durch MäkPomm im kleinen verschlafenen Malchin am Kummerower See. Im kleinen Stadthotel verbringen wir das Wochenende, denn wir werden hier die Vorbereitungen zum Familienfest auf dem Gut Pohnstorf im November organisieren müssen. Wir lernen am Kummerower See den netten Daniel kennen der uns im kommenden Jahr zu einer Tour mit seinem Hausboot einläd – sehr gerne Daniel.

Welcome to Malchin weiterlesen

Welcome to Southend on Sea

Wie schon angekündigt, wir starten nach Southend on Sea in England, um unsere Tochter zu besuchen. Abflug in Hamburg mit circa 1 Stunde Flug zum Flughafen London-Stansted. Diesmal haben wir eine Unterkunft in der Queens Rd. 58, einem echt typisch englischem Reihenhaus gefunden und werden dort die nächsten heißen Sommertage bei unglaublichen 36 Grad verbringen.

Ich bin Mr Ray Getty

Besucht auch gerne mal meine Seite die sich mit der Fotografie beschäftigt. Ihr findet dort viele Beiträge zum Thema People/Fashion, Retusche und entdeckt sicherlich das eine oder andere bekannte Gesicht. http://Ray-Getty.de

Natürlich könnt Ihr auch hier einige Werke aus meiner Feder sehen, klickt einfach hier, um beispielsweise meine Bildbearbeitungen zu sehen.

Southend on Sea coming soon

Die Reise geht bald wieder los nach Southend on Sea, zu Jamie Oliver mit der berühmten Linie X30 vom Flughafen Stansted-London in den kleinen Ort am Anfang der Themse Richtung London.

Southend on Sea coming soon weiterlesen

Gutshof Pohnstorf

Wir planen ein großes Familien-Fest für Anfang November, auf dem Gutshof Pohnstorf. Der Gutshof befindet sich in der Nähe des geschichtsträchtigen Sees Kummerow aus dem gleichnamigen Roman “Die Heiden von Kummerow” aus der Feder des berühmten Ehm Welk um 1937 (http://gutshaus-pohnstorf.de/).

Gutshof Pohnstorf weiterlesen

Just Married

Wir finden uns heute gegen 13:00 Uhr mit der ganzen Familie vor dem kleinen Standesamt in Wunstorf ein. Bei Außentemperaturen von 32 Grad und klarem Himmel werden Annett und ich uns das “JA-Wort” geben.

Für uns jedoch erschwerend kommt hinzu, das in Wunstorf Tag der deutschen Wehrmacht ist und viele Strassen total verstopft oder gesperrt sind. Annett macht sich daher sogar die Mühe mit der deutschen Wehrmacht zu telefonieren, bisher erfolglos.

Just Married weiterlesen

Welcome to “rbb” Berlin

Gegen 15:30 Uhr ist Einlass zum Sendesaal des rbb (Radio Berlin Brandenburg) in Berlin, wir kommen gerade noch rechtzeitig dort an, um uns mit den letzten kühlen Getränken des Senders versorgen zu lassen.

Welcome to “rbb” Berlin weiterlesen

Lumix GX80 – das Erfolgsmodell von Panasonic

Die Panasonic Lumix GX80 ist der Neuzugang in meinem Portfolio das aktuell aus 2x Canon 200D und Lumix G70 besteht. Grund: der absolut überragende und unerreichte Bildstabilisator der aktuell keine Konkurenz am Markt hat.

Lumix GX80 – das Erfolgsmodell von Panasonic weiterlesen

Welcome to Southend on Sea

Annett und mich verschlägt es nach England, denn wir besuchen Dich, Pauline. Du hast Dich also entschlossen einen neuen Lebens-Abschnitt in einem anderen Land zu beginnen, um Dir eine Zukunft aufzubauen, in England.
Nachdem unser Haus nun einen Bewohner weniger hat, betrachten wir dies natürlich auch mit Wehmut aber auch mit Freude für Dich und Deine Zukunft.

Play with me ACTIVITY

Diese kleine Retusche ist gestern entstanden. Ich hatte nach langer Pause mal wieder ein bisschen Zeit, um meinem liebsten Hobby nachzugehen – Retuschen. Zum Glück hatte ich meine neue Canon EOS 200D dabei und es ging nach ein paar Überlegungen schon los. Kurz das Stativ an einer Tischecke aufgebaut, die 200D angeschraubt und den WiFi-Modus aktiviert – danke Canon dafür.

Play with me ACTIVITY weiterlesen

Welcome to Berlin

Freitag und es geht nach Berlin mit dem Bus, genauer gesagt mit dem Flixbus. Ich wollte nach so vielen Jahren mal wieder mit dem Bus reisen, denn ich glaube meine letzte Busreise habe ich mit 14 Jahren gemacht, also Kindheitserinnerungen auffrischen lautet die Devise, wobei die heutigen Busse mit ihrem WLAN und USB-Anschlüssen kaum noch etwas mit den romantisch klapprigen Bussen aus meiner Erinnerung gemeinsam haben.

Welcome to Norwegen

Am 25.4. um 4:00 Uhr ging es los nach Norwegen Tromso, die Koffer waren bereits am Vorabend gepackt.

Im Flughafen Hannover angekommen zeigte sich eine gefühlte Schlange von 10km am Check-In – der KLM-Flieger sollte um 6:00 Uhr gehen und wir waren immer noch 5:50 Uhr weit am Ende der Wartenden abgeschlagen, dei Zeit wurde extrem knapp.

Welcome to Norwegen weiterlesen

Verlobung

Heute geben Annett und ich unsere gemeinsame Verlobung offiziell bekannt – natürlich war die ganze Familie schon lange gespannt.

Wir haben einen schönen Abend im engsten Kreise (Annett, Pauline und ich) in unserem Lieblingsrestaurant Botticelli verbracht. Aus unserer Sicht, der schönste Italiener Hannovers.

Verlobung weiterlesen

Abschied von Kalle

Ganz plötzlich und unverhofft mussten wir heute unseren treuen Begleiter “Kalle” aus diesem Leben ziehen lassen.

Ihr kennt Kalle, der kleine quirlige JackRussel der Annett schon 9 Jahre begleitet hat und den ich in den letzten Jahren seines Lebens kennen gelernt habe. Leider ging es ihm in den letzten Tagen zusehends immer schlechter und wir mussten den Entschluss fassen sein Leiden zu beenden.

Abschied von Kalle weiterlesen

Last of us Pt. I

Mit Martin habe ich mich an eine Retusche aus dem gleichnamigen Sony Game “Last of us” gesetzt. Ziel war es, ihn in eine Verfolgungszene einzubauen. Ich habe dafür einen Screenshot an der passenden Stelle im Spiel gemacht und Martin hineinretuschiert. Ihr seht also im Bild oben eine Mischung aus Computerspiel und Realität. Meinem Kumpel Martin habe ich dann auch nich eine echte Walter mit Schalldämpfer in die Hand gedrückt.

Last of us Pt. I weiterlesen

Welcome to Ostseeresort Damp

Trotz des wirklich netten Personals im kulinarisch unterentwickelten Ostseeresort Damp, hat die riesige Hotelanlage ein akkutes Möwenproblem, das nicht unterschätzt werden darf. Wenn diese fliegenden Ratten Euch nicht gerade um den Schlaf bringen, dann attackieren sie Euch mit Kackattacken. Die Ankunft auf dem Hotelparkplatz in Damp war schon fast klassisch, viele Plätze direkt vor dem Haupteingang waren frei, die Möven flogen herum und verbreiteten Ostseefeeling (mehr lesen…).

Welcome to Amsterdam, Harlem

Reisen mit Airbnb ist einfach und preiswert. Die Unterbringung bei Privatpersonen ermöglicht echte Einblicke in das reale Leben vor Ort. Um es gleich vorweg zu sagen, die Kultmetropole Amsterdam mit dem Auto erkunden zu wollen grenzt an Selbstmord. Die vielen Fahrradfahrer, Rollerfahrer und Einbahnstrassen rings um die Grachten und den Stadtkern, machen das Leben des Autofahrers zur Hölle (mehr lesen…)

Welcome to Prag

Unsere Reise vom 9.4. – 14.4.2017 führte uns dieses Mal nach Prag in die Republik Tschechien, unserem unmittelbaren südwestlichen Nachbarn. Leider hoffnungslos überfüllt mit Touristen aus aller Welt, kann man die Schönheit dieser alten Metropole nur schwer genießen. Abgesehen von die vielen bekannten Filmdrehorten bekannter Hollywood-Produktionen wie Tripple XXX, Mission Impossible, The Illusionist usw. zeigte sich die goldene Stadt in einem sehr gepflegtem historischen Look (mehr lesen…).

Beth Ditto im Lido in Berlin

Heute abend geht es ins Lido in Berlin auf das Live-Konzert von Beth Ditto. Sie liebt das Bad in der Menge. Das war schon 2012 bei ihrer letzten Show in Berlin so, als die Sängerin plötzlich barfuß auf die Ränge des Velodroms kletterte, und das verdatterte Security-Personal kaum hinterher kam. Damals sang Ditto noch in einem Trio namens Gossip.

DUMONT ich bin drin

DUMONT ist da, Ray Getty (ich) ist drin. Der neue Bildatlas für unsere Landeshauptstadt Hannover ist im Handel erschienen.

Ab sofort könnt ihr den Bildatlas Hannover aus dem Verlagshaus DUMONT im Handel kaufen. Dort findet Ihr unter vielen sehr lesenswerten Artikeln rund um Hannover auch meine Bilder zum renomierten un beliebten Möbelhaus SamNok.

MIG Music, meine Arbeit als Cover-Art

Heute habe ich ganz überraschend einen Anruf einer Plattenfirma  bekommen, sie sind über meine Arbeit “Road Swimmer” auf mich aufmerksam geworden.

Ich freue mich immer wieder über neue und spannende Projekte die ich im Bereich der Fotografie und Bildbearbeitung mit anderen machen kann.

Jetzt geht es um die Erstellung von Cover-Arts für Musiker.

Euer Oliver aka Ray Getty

GIMP-Handbuch.de in der MACWELT

Heute sehe ich in der Statistik, das mich die Zeitschrift MACWELT in einem Artikel erwähnt, das freut mich sehr.

Ich freue mich über diese positiver Erwähnung sehr, natürlich brauch ich mich mit meinen Besucherzahlen von 275.000 Lesern seit Anfang des Jahres auch gar nicht verstecken.

GIMP-Handbuch.de in der MACWELT weiterlesen

Welcome to Kühlungsborn

Unser Familienmitglied Kalle leidet heute besonders unter den Vorausläufern der Knallerei draußen vor dem Hotel des Prinzenpalais in Doberan. Wir habe beschlossen an der irrsinnigen Knallerei nicht teil zu haben, statt dessen werden wir jedoch den Anblick des Feuerwerks heute Abend in Kühlungsborn mit Freunden am Strand genießen (mehr lesen…).

Prinzenpalais Doberan

Nachdem die besinnlichen Weihnachtstage vorbei sind, geht es für uns in das Prinzenpalais in Bad Doberan, ein paar Kilometer weiter entfernt vom augenblicklichen Standort Rostock. Das Hotel Prinzenpalais ist zu DDR-Zeiten eine alte Grundschule im Look einer alten und pompösen Villa gewesen (http://www.halbersbacher-prinzenpalais.de/). (mehr lesen…)