Forelle Müllerin

Immer zur Mittagszeit schlendere ich mehr demotiviert als motiviert am Schaufenster von Keha-Sport (http://Keha-Sport.de) vorbei und da hängt dieses total geile Sportbike mit automatik 3Gangschaltung in der Auslage. Ich will es haben und rede mir daher andauernd ein: „Olli, sei Teil der Lösung und nicht Teil des Problems, das Klima wird es dir danken… deine Kinder auch… Save the Planet… Greenpeace ist stolz auf mich…“ und so weiter… naja, Ihr kennt das Spielchen 😉

ODER

Wie Selbstbeschiss beim Fahrradkauf hilft

Zum Feierabend gehe ich in Richtung Straßenbahn mit dem festen Willen, wenn das Bike jetzt noch in der Auslage hängt, dann nehme ich es mit.

Freudig erregt und in der Hoffnung nun mit einem ordentlichen Fahrrad nach Hause fahren zu können, statt mich in die übervolle U-Bahn zu quetschen, gehe ich bei Keha-Sport vorbei und…. whats the fuck… es ist weg… MEIN Bike!

Forelle Müllerin

Und ich dachte das wäre was zum essen

Oh mein Gott, wie konnte das nur passieren?
Ich rein… suche wie wild durch die Gänge… und plötzlich da steht es. Ich sehe wie ein anderer Kunde im Laden ebenfalls zielsicher das Bike ansteuert, doch ich schieße schnell links vorbei, zack und setze mich einfach auf das Fahrrad. Der Sattel viel zu hoch ab Werk eingestellt und ich fange an zu kippeln, packe mich fast auf die Klappe… der andere schüttelt den Kopf und dreht ab… Glück gehabt… gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.