Freddy ist da

Gegen 20:00 Uhr waren wir in der Heinrichstraße 6 verabredet, um Freddy so heißt unser neues Familienmitglied seines Zeichens Britisch Kurzhaar blau, abzuholen. Zuvor haben wir uns fix noch bei Fressnapf mit dem nötigsten als Katzengrundausstattung versort – bzw Freddy. Das eigentlich wichtige Katzenstreu haben wir in der Hektik sogar noch an der Kasse vergessen 🙁

Abschied von Kalle

Ganz plötzlich und unverhofft mussten wir heute unseren treuen Begleiter “Kalle” aus diesem Leben ziehen lassen.

Ihr kennt Kalle, der kleine quirlige JackRussel der Annett schon 9 Jahre begleitet hat und den ich in den letzten Jahren seines Lebens kennen gelernt habe. Leider ging es ihm in den letzten Tagen zusehends immer schlechter und wir mussten den Entschluss fassen sein Leiden zu beenden.

Abschied von Kalle weiterlesen

Katzenbeerdigung

Unser geliebter Kater Charly kommt unter die Erde, er hatte ein langes und wirklich erfülltes Leben bei einer tollen Familie, uns!

Jeannette, Alexandra und ich sind gerade vom Tierarzt zurück und haben ihn einschläfern lassen müssen, da sich sein Zustand rapide verschlechtert hat. Die Tierärztin hat uns allerdings beigepflichtet, denn ungeachtet von seinen WehWehchen hat er es sowieso schon weit über sein natürliches Alter geschafft. Auch wenn Charly schmerzlos von uns gegangen ist, so tut es dennoch sehr sehr weh.

Ich stapfe jetzt mit Dir Alexandra in den dunklen und kalten Abend hinaus zur Beerdigung unseres Charlys. Ich habe mich mit Spaten und Du Alex mit einer Kerze bewaffnet.

Auf wiedersehen kleines Fellgesicht, du fehlst mir und Alex jetzt schon sehr *schnüff*

Charly ist blind

Ich glaube Charly mein Mietzekater ist blind, er läuft überall gegen. Die Blindheit kam quasi über Nacht. Charly hatte schon im Vorfeld einige Diagnosen gestellt bekommen, da waren ein Tumor im Bauch und das nur noch schwach Funktionieren der Nieren (etwa bei 25%). Die Tierärztin meinte jedoch das er keine Schmerzen hätte und trotzdem noch einen guten Altersabend haben kann. Doch nun scheint sich das Blatt wohl doch radikal zu wenden.